Schüller Wein.Hand.Werk
  • Ab geht die Post!

    Mit großen Schritten nähern sich die Festtage rund um den Jahreswechsel. Zeit zum Innehalten und Genießen. Lassen Sie sich dabei begleiten von unserer Kollektion hochwertiger Weine und Destillate. Besonders interessant sind auch die Probierpakete zum Vorteilspreis. Garantiert ist auch für Sie etwas Passendes dabei. Besuchen Sie einfach unseren Webshop unter shop.schueller-wein.de.

    Ab sofort erhalten Sie Ihr Paket innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 100 Euro Warenwert. Bestellen Sie bequem im Onlineshop, per E-Mail oder ganz persönlich per Telefon.

    Probierpaket zum Vorteilspreis

  • Handarbeit mit Augenmaß

    Die Zeit nach der Weinernte haben wir genutzt, um die neuen Pfähle in unserem einjährigen Riesling-Weinberg in den Boden zu bringen. Reine Handarbeit, die ganz schön in die Arme geht. Zugleich ist ein gutes Augenmaß gefragt, damit alle Pfähle exakt in Reih’ und Glied stehen.

    Ein bisschen wild sehen die im Spätsommer hoch gewachsenen Beikräuter aus. Doch das ist gewollt und zwar als kostenloser Ressourcenschutz. Denn da die Reben im Herbst und Winter keine Nährstoffe aufnehmen, freuen wir uns darüber, dass die Beikräuter dies tun. Im Frühjahr, sobald die Reben wieder Nährstoffe benötigen, wird die natürliche Begrünung dann umgebrochen. So gelangen die wertvollen Nährstoffe zum richtigen Zeitpunkt dorthin, wo sie gebraucht werden und nicht ins Grundwasser.

    Pfahlramme
    Metallpfahl

  • Platz für Neues

    Tschüss Kerner! Der 2020er wird der Letzte seiner Art in unserem Weingut sein. So viel vorweg: Der 2020er wird geschmacklich vorzüglich, denn der letzte Most aus diesem Weinberg brachte vor exakt zwei Wochen mit weit über 100° Oechsle den diesjährigen Spitzenwert in unserem Weingut.

    Dennoch möchten wir weiter mit der Zeit gehen und auch diesen Weinberg neu pflanzen. Daher haben wir gestern mit der Rodung des Weinbergs begonnen. Zunächst werden alle Drähte entfernt und das junge Holz bis auf den Rebstamm abgeschnitten. Auch wenn es etwas martialisch aussieht, ist dies der erste Schritt auf dem Weg zu einem neuen Weinberg.

    Rebzeile ohne Draht
    Rebstamm nach Rodung
    gerodete Reben

  • Endspurt bei Wind und Wetter

    Nach zwei Wochen Lesepause haben wir das Ziel der Ernte 2020 erreicht. In der Zwischenzeit ist einiges an Wind und Wetter über die Trauben hinweg gezogen. Ein durchaus risikoreiches Pokerspiel. Denn es wäre ein Leichtes gewesen, alle Trauben während der Schönwetterperiode Ende September zu ernten. Aber aromatisch wird es speziell bei Riesling immer erst wirklich interessant, wenn die Nächte kühler werden. Sobald es draußen ungemütlicher wird, ist die Zeit für die Riesling-Ernte gekommen.
    Damit das funktioniert, müssen die Weinberge im gesamten Jahresverlauf optimal gepflegt sein. Denn nur dann können die Trauben bis zur Ernte gesund ausreifen und auch einige Regenschauer problemlos vertragen.

    Mit einem nicht unerheblichen Risiko haben wir bei einem Großteil unserer Riesling-Trauben und einem Teil Kerner die Ernte bis jetzt hinausgezögert. Die Belohnung für die harte Arbeit eines ganzen Jahres sind bestens gereifte, gesunde und aromatische Trauben.

    reife Rieslingtrauben
    Weinlese gesunde Riesling Trauben
    Mosel Riesling Ernte